Die Verschreibung

Erfahren Sie, warum für den Zugang zu nicht zugelassenen Medikamenten ein Rezept erforderlich ist.

TheSocialMedwork ermöglicht den Zugang zu Medikamenten speziell auf der Basis des Named Patient Import (lesen Sie hier mehr darüber - EMA-Website), was bedeutet, dass wir für den Patienten in Zusammenarbeit mit seinem behandelnden Arzt arbeiten. Um Sie erfolgreich beim Zugang zu einem anderswo zugelassenen Medikament zu unterstützen, benötigen wir ein Rezept von Ihrem behandelnden Arzt in Ihrem Heimatland.

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen unserer Protokolle möglicherweise Ihren behandelnden Arzt zur Überprüfung ansprechen. Indem Sie uns Ihr Rezept schicken, erlauben Sie uns, dies zu tun.

Verschreibungsanleitung

Hier finden Sie einen Verordnungsleitfaden, den Sie mit Ihrem behandelnden Arzt teilen können, um sicherzustellen, dass Ihr Rezept die richtigen und vollständigen Informationen enthält.

Die Verschreibung sollte enthalten:

  • Die Angaben des behandelnden Arztes und der offizielle Briefkopf;
  • Das Datum, an dem die Verschreibung geschrieben wurde;
  • Der Name und das Geburtsdatum des Patienten;
  • Der Name des Medikaments, seine Stärke und Menge;
  • Die Unterschrift des Arztes und der offizielle Stempel.
PDF-Anleitung herunterladen

Mehr lesen

Besuchen Sie unsere Seiten über die Funktionsweise unseres Prozesses, Transparenz, Importdokumente und mehr.

Wie es funktioniert

Der Prozess, von der Anfrage bis zum Erhalt Ihres Medikaments.

Weiter zur Seite
Rechtlicher Rahmen

Erfahren Sie, welche rechtlichen Rahmenbedingungen es ermöglichen, nicht zugelassene Medikamente abzugeben.

Weiter zur Seite
Transparenz

Wir sind bestrebt, unsere Aktivitäten und Ziele transparent darzustellen.

Weiter zur Seite

Häufig gestellte Fragen

Zu FAQ gehen

Lassen Sie uns reden

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht per WhatsApp oder E-Mail:

Kontakt