Was ist Enhertu? | Informationen & FAQ | TheSocialMedwork



Artikel geprüft von Dr. Jan de Witt

Artikel zuletzt aktualisiert am 19/1/2021


Was ist Enhertu?

Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki) ist eine zielgerichtete Antikörper-Wirkstoff-Konjugat-Therapie, die für die Behandlung von Menschen mit:

  • Nicht resektabler oder metastasierter HER2-positiver Brustkrebs, die mindestens zwei vorherige Therapien für ihren metastasierten Krebs erhalten haben.
  • Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes HER2-positives Adenokarzinom des Magens oder des gastroösophagealen Übergangs (GEJ), die zuvor eine Trastuzumab-basierte Therapie erhalten haben.

Es ist in Form von Einzeldosisampullen erhältlich, die jeweils 100 mg Fam-Trastuzumab-Deruxtecan-Nxki enthalten.12

Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki) ist ein Medikament zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit zuvor behandeltem inoperablem oder metastasiertem HER2-positivem Brustkrebs oder mit fortgeschrittenem HER2-positivem Magenkrebs.

Wie viel kostet Enhertu?

Für weitere Informationen über Enhertu und wie wir Ihnen helfen können, darauf zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten:


Ist Enhertu ein Chemo-Medikament?

Ja, Enhertu ist ein Chemo-Medikament. Es ist auch ein gezieltes Immuntherapie-Medikament. Chemotherapie-Medikamente verhindern, dass Krebszellen wachsen und sich ausbreiten, indem sie die Zellen zerstören oder sie daran hindern, sich zu teilen. Enhertu wurde hergestellt, indem zwei verschiedene Arten von Anti-Krebs-Medikamenten zu einem Medikament zusammengefügt wurden, das Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) genannt wird. 3


Ist Enhertu eine Immuntherapie?

Ja, Enhertu ist auch ein gezieltes Immuntherapie-Medikament. Immuntherapie-Medikamente nutzen das körpereigene Immunsystem, um Krebszellen zu bekämpfen, indem sie die natürliche Abwehr des körpereigenen Immunsystems stimulieren. 4


Wie wird Enhertu verabreicht?

Die Standarddosis für Enhertu beträgt 5,4 mg/kg Körpergewicht einmal alle 3 Wochen (21-Tage-Zyklus).

Es wird als intravenöse Infusion über 90 Minuten verabreicht. Wenn es gut vertragen wird, können nachfolgende Infusionen über 30 Minuten verabreicht werden. Eine Dosisreduzierung kann je nach Symptomen und erfahrenen Nebenwirkungen erforderlich sein. Erhöhen Sie die Enhertu-Dosis nicht, nachdem eine Dosisreduktion vorgenommen wurde.

Vollständige Informationen über die Dosierung und Verabreichung von Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki) finden Sie in der offiziellen Verschreibungsinformation, die in unserem Abschnitt "Referenzen" aufgeführt ist.1


Verursacht Enhertu Haarausfall?

Zu den in der Fachinformation aufgeführten häufigsten Nebenwirkungen ( ≥20 % der Patienten) gehören: 1

  • Übelkeit
  • Ermüdung
  • Erbrechen
  • Haarausfall
  • Verstopfung
  • Verminderter Appetit
  • Niedrige (weiße und/oder rote) Blutkörperchenwerte
  • Niedrige Thrombozytenzahlen
  • Diarrhöe
  • Husten

Zu den schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen, die in der Fachinformation aufgeführt sind, gehören:

  • Lebensbedrohliche Lungenentzündung (interstitielle Lungenerkrankung und Pneumonitis)
  • Niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen (Neutropenie)
  • Schwächung des Herzens

  • Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki) kann tödlich für einen Fötus sein, es wird empfohlen, Schwangerschaften und Stillen zu vermeiden.


    Wer stellt Enhertu her?

    Enhertu wird von AstraZeneca und Daiichi Sankyo hergestellt. AstraZeneca plc ist ein britisch-schwedisches multinationales pharmazeutisches und biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, England. Daiichi Sankyo Company, Limited ist ein globales Pharmaunternehmen und das zweitgrößte Pharmaunternehmen in Japan.5


    Wann wurde Enhertu von der FDA zugelassen?

    Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki) wurde zugelassen von:

    • Food and Drug Administration (FDA), USA:
    • Dezember 2019 mit einer beschleunigten Zulassung für die Behandlung erwachsener Patientinnen mit inoperablem oder metastasiertem HER2-positivem Brustkrebs, die zwei oder mehr vorherige Anti-HER2-basierte Therapien erhalten haben, in der metastasierten Einstellung. 1

      Am 15. Januar 2020 für Patienten mit vorbehandeltem HER2-positivem metastasiertem Magenkrebs.

    • PMDA, Japan am 25. März 2020 für die Behandlung von Patienten mit HER2-positivem inoperablem oder rezidivierendem Brustkrebs nach vorheriger Chemotherapie (Beschränkung der Anwendung auf Patienten, die refraktär oder intolerant gegenüber Standardbehandlungen sind).

    Die FDA erteilte Enhertu den Status eines Therapiedurchbruchs und den Orphan Drug Designation für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem HER2-positivem Magenkrebs, und es befindet sich nun im Priority Review für diese Indikation.

    Enhertu erhielt außerdem die Breakthrough Therapy Designation für die Behandlung von HER2-mutiertem metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs. 5


    Referenzen:

    1. Zugang.fda.gov
    2. Reuters.com
    3. ِِEnhertu - Breastcancer.org
    4. Immuntherapie - Breastcancer.org
    5. Enhertu (fam-trastuzumab deruxtecan-nxki)- Thesocialmedwork.com

    Kontakt zur Patientenbetreuung

    Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unser Patient Support Team. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr MEZ mit Ihnen in Verbindung setzen.