Was ist Tagrisso? | Informationen & FAQ | TheSocialMedwork



Artikel geprüft von Dr. Jan de Witt

Artikel zuletzt aktualisiert am 21.1.2021


Was ist Tagrisso (Osimertinib)?

Tagrisso (Osimertinib) ist ein Kinase-Inhibitor zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC), wenn der Krebs fortgeschritten ist oder Metastasen gebildet hat (Stadium 4). Es wird bei Patienten mit einer T790M-Mutation im epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR) eingesetzt:1,2

  • als Erstlinienbehandlung von Patienten, deren Tumore EGFR-Exon-19-Deletionen oder Exon-21-L858R-Mutationen aufweisen
  • als Zweitlinienbehandlung von Patienten, deren Erkrankung unter oder nach einer EGFR-TKI-Therapie fortgeschritten ist

Es ist in Tablettenform erhältlich und enthält jeweils 40mg oder 80mg Osimertinib.1


Wie viel kostet Tagrisso (Osimertinib)?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie viel Tagrisso kostet und wie wir Ihnen den Zugang dazu erleichtern können, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:


Tötet Tagrisso (Osimertinib) Krebszellen ab?

Nein, Tagrisso ist eine zielgerichtete Therapie, die hilft, das Wachstum der Krebszellen zu verlangsamen oder zu stoppen oder den Tumor schrumpfen zu lassen. Es kann verhindern, dass Ihr Lungenkrebs nach einer operativen Entfernung wieder auftritt. Es tötet keine Krebszellen ab.3


Ist Tagrisso (Osimertinib) eine Chemotherapie?

Nein, Tagrisso ist keine Chemotherapie, sondern eine zielgerichtete Therapie. Zielgerichtete Therapien wirken anders als die herkömmliche Chemotherapie. Eine Chemotherapie tötet sich schnell teilende Zellen ab und kann viele Zelltypen im Körper angreifen, auch gesunde Zellen. Zielgerichtete Therapien sind für bestimmte Krebsarten konzipiert, um das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen zu blockieren. Zielgerichtete Therapien sind keine Chemotherapie oder Immuntherapie.3


Ist Tagrisso (Osimertinib) eine Immuntherapie?

Nein, Tagrisso ist keine Immuntherapie, sondern eine zielgerichtete Therapie. Zielgerichtete Therapien wirken anders als die traditionelle Chemotherapie. Eine Immuntherapie stimuliert das Immunsystem, um den Körper bei der Krebsbekämpfung zu unterstützen. Zielgerichtete Therapien sind für bestimmte Krebsarten konzipiert, um das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen zu blockieren. Zielgerichtete Therapien sind keine Chemotherapie oder Immuntherapie.3


Wie wird Tagrisso (Osimertinib) verabreicht?

Tagrisso ist eine einmal täglich einzunehmende Tablette. Sie können Ihre Tablette mit oder ohne Nahrung einnehmen. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese so bald wie möglich ein, wenn sie innerhalb von 12 Stunden nach der vergessenen Dosis erfolgt. Wenn mehr als 12 Stunden seit der vergessenen Dosis vergangen sind, lassen Sie diese vergessene Dosis aus und fahren Sie mit Ihren üblichen Einnahmezeiten fort.1,2


Kann man Tagrisso (Osimertinib) auf die Hälfte reduzieren?

Nein, Tagrisso kann nicht zerteilt, zerkleinert oder erhitzt werden. Falls Sie Tagrisso Tabletten nicht im Ganzen schlucken können, lösen Sie Ihre Tablette in stillem Wasser auf (siehe offizielle Verschreibungsinformation). Rühren Sie die Tablette um, bis sie in kleine Stücke zerfallen ist (die Tablette wird sich nicht vollständig auflösen).1,2


Was sind die Nebenwirkungen von Tagrisso (Osimertinib)?

Zu den in der Fachinformation aufgeführten häufigsten Nebenwirkungen (≥25 % der Patienten) gehören:1,2

  • Diarrhöe
  • Ausschlag
  • trockene Haut
  • Nagel-Toxizität
  • sich müde fühlen (Fatigue)

Zu den schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen, die in der Fachinformation aufgeführt sind, gehören:1,2

  • Interstitielle Lungenerkrankung (ILD)/Pneumonitis
  • Lungenentzündung
  • Herzfrequenz-Störungen (QTc-Intervall-Verlängerung)
  • Kardiomyopathie
  • Keratitis (Entzündung der Hornhaut des Auges).

Vollständige Informationen zur Dosierung und Verabreichung von Tagrisso finden Sie in der offiziellen Verschreibungsinformation, die Sie in unserem Abschnitt "Referenzen" finden.1,2


Dürfen Sie während der Einnahme von Tagrisso Alkohol trinken?

Der Genuss von Alkohol (in geringen Mengen) scheint die Sicherheit oder Wirksamkeit von Tagrisso nicht zu beeinträchtigen. Im Allgemeinen sollte der Konsum von alkoholischen Getränken minimiert oder ganz vermieden werden. Besprechen Sie dies mit Ihrem behandelnden Arzt.1


Wann wurde Tagrisso (Osimertinib) von der FDA zugelassen?

Tagrisso wurde für fortgeschrittenen oder metastasierten NSCLC bei Patienten mit einer T790M-Mutation des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (EGFR) von der Food and Drug Administration (FDA), USA, zugelassen:4

  • 13. November 2015, mit beschleunigter Zulassung als Zweitlinienbehandlung
  • 30. März 2017, als Zweitlinienbehandlung
  • 18. April 2018, als Erstlinienbehandlung

Tagrisso wurde auch zugelassen von:

  • Europäische Medizinische Agentur (EMA), Europäische Union:5
    • 2. Februar 2016 als Zweitlinienbehandlung
    • 11. Juni 2018 als Erstlinienbehandlung
  • Health Canada, 19. Juli 2016, als Erst- und Zweitlinienbehandlung.6
  • Therapeutic Goods Administration (TGA), Australien, 3. August 2016 als Zweitlinienbehandlung.7
  • Medsafe, Neuseeland, 5. Oktober 2017 als Erstlinienbehandlung.8

Wie wirksam ist Tagrisso (Osimertinib)?

Es hat sich gezeigt, dass Tagrisso den Patienten mehr Zeit verschafft, in der sich der Krebs nicht verschlimmert hat. Das mediane progressionsfreie Überleben betrug 18,9 Monate für Tagrisso gegenüber 10,2 Monaten für die Standard-Chemotherapie. Die mit Tagrisso behandelten Patienten lebten auch länger: Das mediane Gesamtüberleben betrug 38,6 Monate für Tagrisso im Vergleich zu 31,8 Monaten für die Standard-Chemotherapie.9


Wer stellt Tagrisso (Osimertinib) her?

Tagrisso wird von AstraZeneca plc hergestellt. AstraZeneca plc ist ein britisch-schwedisches multinationales pharmazeutisches und biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, England. AstraZeneca verfügt über ein Portfolio von Produkten für wichtige Krankheitsbereiche wie Krebs, Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Infektionen, Atemwege und Entzündungen.


Referenzen:

  1. FDA Produktinformation
  2. EMA Produktinformation
  3. Tagrisso.com
  4. FDA.gov
  5. AstraZeneca.de
  6. AstraZeneca.de
  7. TGA Australien Produktinformation
  8. MedSafe Neuseeland Produktinformation
  9. Tagrisso.com
  10. Tagrisso (Osimertinib)- TheSocialmedwork.com

Kontakt zur Patientenbetreuung

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unser Patient Support Team. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr MEZ mit Ihnen in Verbindung setzen.